Gesundheitskompetenz

Der Arbeitsschwerpunkt Gesundheitskompetenz ist im Forschungsbereich Medizinsoziologie und Gesundheitspsychologie des Instituts der Deutschen Zahnärzte angesiedelt. Der Begriff Gesundheitskompetenz bezeichnet die Fähigkeit eines Menschen, gesundheitsbezogene Informationen zu finden und zu verstehen sowie sie beurteilen und im Alltag anwenden zu können. Im Fokus des Arbeitsschwerpunkts stehen Patientinnen und Patienten und deren zahnmedizinische Gesundheitskompetenz. Der Arbeitsschwerpunkt steuert zudem das Projekt der Zahnärztlichen Patientenberatung, welches über eine eigene Unterseite verfügt.

Verantwortlicher Forschungsleiter

Wissenschaftlicher Referent Nils Spiekermann, M.A.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen unseren Dienst bestmöglich bereitzustellen. Mit der Verwendung unseres Online-Angebots erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise zur Verwendung von Cookies. Akzeptieren