Alle Publikationen aus dem Forschungsbereich Gesundheitsökonomie und -systemforschung

In dieser Ansicht erhalten Sie eine Übersicht aller Publikationen aus dem Forschungsbereich Gesundheitsökonomie und -systemforschung in chronologischer Reihenfolge. Sie können diese Gesamtansicht mit Hilfe der Publikationssuche nach verschiedenen Themen eingrenzen.

Publikationssuche

Aktuelle Publikationen auf einen Blick

 

Ergebnisse auf einer Seite zeigen


28.01.2011

Investitionen bei der zahnärztlichen Existenzgründung 2009

(InvestMonitor Zahnarztpraxis)

Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) analysiert seit 1984 gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank/Düsseldorf das zahnärztliche Investitionsverhalten bei der Niederlassung. Für das Jahr 2009 sind folgende zentrale Ergebnisse hervorzuheben:

- Die Übernahme einer Einzelpraxis war im Jahr 2009 die häufigste Form der ...

01.12.2010

Methoden der gesundheitsökonomischen Evaluation in der Versorgungsforschung

Das Deutsche Netzwerk Versorgungsforschung e. V. (DNVF e. V.) hat am 30.08.2010 getragen von den genannten im DNVF organisierten Fachgesellschaften und Organisationen, das Memorandum III „Methoden für die Versorgungsforschung” Teil 2 verabschiedet, das in dieser Zeitschrift publiziert wurde [Gesundheitswesen 2010; 72: 739–748]. Die vorliegende Publikation fokussiert auf ...

15.09.2010

Investitionen bei der zahnärztlichen Existenzgründung 2008

(InvestMonitor Zahnarztpraxis)

Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) analysiert seit 1984 gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank/Düsseldorf das zahnärztliche Investitionsverhalten bei der Niederlassung. Für das Jahr 2008 sind folgende zentrale Ergebnisse hervorzuheben:

- Die Übernahme einer Einzelpraxis war im Jahr 2008 die häufigste Form der ...

07.06.2010

Zahlungsbereitschaft für Auslandszahnersatz und Dentaltourismus

Ergebnisse aus einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung

Empirische Untersuchungen zu Ausmaß und Motivstruktur der Nachfrage nach Auslandszahnersatz und Dentaltourismus lagen für Deutschland bislang nicht vor. Ziel der vorliegenden Evaluation ist es, die individuellen Präferenzen der Nachfrager nach Auslandszahnersatz mithilfe eines fachspezifischen Fragebogens zu ermitteln. Hierfür wurden 1.368 Personen im Alter von 30 bis 75 ...

01.03.2010

Entwicklung und wirtschaftlicher Erfolg von zahnärztlichen Existenzgründungen

Ergebnisse empirischer Analysen auf der Basis von Paneldaten

Zeitraumbezogene Analysen über die wirtschaftliche Entwicklung und den Erfolg von Existenzgründungen im zahnärztlichen Bereich lagen für Deutschland bislang nicht vor. 
Zielsetzung: Mit den Daten der Panelstudie AVE-Z des Instituts der Deutschen Zahnärzte wird der Frage nachgegangen, welche Faktoren einen nachhaltigen Einfluss auf die ...

25.02.2010

Spiel ohne Grenzen?

Deregulierung und Internationalisierung im Versorgungsmarkt für Zahnersatz

Der deutsche Gesundheitsmarkt ist stark reguliert. In der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), die neunzig Prozent der Bevölkerung absichert, gibt es für die meisten Bereiche einen festen Katalog von Therapien, die als Sachleistung „auf Karte“ abgerufen werden. Anders in der Zahnmedizin: Längst sind die Patienten hier in die Rolle von Gesundheitskunden hineingewachsen, ...

09.07.2009

Dentaltourismus und Auslandszahnersatz

Empirische Zahlungsbereitschaftsanalysen auf der Grundlage repräsentativer Stichproben im Jahre 2008

Die aktuelle zahnmedizinische Versorgungssituation in Deutschland ist dadurch gekennzeichnet, dass zum einen häufiger Zahnersatz importiert wird, zum anderen die Patienten selbst zunehmend mobiler werden und sich im Ausland bei dort ansässigen Zahnärzten mit Zahnersatz versorgen lassen.
In der vorliegenden empirischen Untersuchung werden die Ergebnisse einer ...

18.05.2009

Investitionen bei der zahnärztlichen Existenzgründung 2007

Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) analysiert seit 1984 gemeinsam mit der Deutschen Apotheker- und Ärztebank/Düsseldorf das zahnärztliche Investitionsverhalten bei der Niederlassung. Für das Jahr 2007 sind folgende zentrale Ergebnisse hervorzuheben:

- Die Übernahme einer Einzelpraxis war im Jahr 2007 die häufigste Form der ...

21.04.2008

Ökonomische Analyse der Ausgangsbedingungen, Verlaufsmuster und Erfolgsfaktoren von zahnärztlichen Existenzgründungen

Ergebnisse der dritten Befragungswelle (AVE-Z-3)

Im Mittelpunkt des vorliegenden dritten Berichtsteils stehen die Erfolgsfaktoren der betriebswirtschaftlichen Entwicklung von jungen Zahnarztpraxen zwischen dem fünften und dem achten Jahr nach der Existenzgründung. Die Ergebnisse der ersten Befragungswelle wurden in der IDZ-Information Nr. 1/2004, die der zweiten Befragungswelle in der IDZ-Information Nr. 2/2007 ...

01.02.2008

Der Patient ist beim Zahnarzt mehr einbezogen

Studien zum Shared Decision Making

Eine Vielzahl von Studien thematisiert die sogenannte Partizipative Entscheidungsfindung (Shared Decision Making SDM) aus Sicht der Patienten. Die Perspektive der Behandler ist bislang jedoch nur sporadisch untersucht worden. Ein Vergleich zweier Studien bei Ärzten und Zahnärzten zeigt: SDM spielt beim Zahnarzt eine größere Rolle.

Ergebnisse auf einer Seite zeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen unseren Dienst bestmöglich bereitzustellen. Mit der Verwendung unseres Online-Angebots erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise zur Verwendung von Cookies. Akzeptieren