Alle Publikationen aus dem Forschungsbereich Zahnärztliche Professionsforschung

In dieser Ansicht erhalten Sie eine Übersicht aller Publikationen aus dem Forschungsbereich Zahnärztliche Professionsforschung in chronologischer Reihenfolge. Sie können diese Gesamtansicht mit Hilfe der Publikationssuche nach verschiedenen Themen eingrenzen.

Publikationssuche

Aktuelle Publikationen auf einen Blick

 

Ergebnisse auf einer Seite zeigen


05.10.2018

Stressbelastungen von Zahnärztinnen und -ärzten in der Assistenzzeit

Weiterführende Informationen zum Poster P059

Hintergrund

Der Übergang vom Studium in den Beruf kann für Berufsanfänger belastend erlebt werden. In der Zahnmedizin schließt sich an das Staatsexamen in der Regel eine zweijährige Assistenzzeit hinsichtlich der Vorbereitung auf die vertragszahnärztliche Zulassung an, die in der Praxis verbracht wird. Aus vorangegangenen Untersuchungen ist bekannt, dass sich der letzte ...

23.06.2018

Startklar für die Praxis?

Junge Zahnärzte geben Auskunft

Wie gut bereitet das Studium auf den Praxisalltag vor? Wird in der Praxis ein fachlicher Schwerpunkt angestrebt und wenn ja, welcher? Genau diese Fragen hat das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) in einer deutschlandweiten Studie jungen Zahnärztinnen und Zahnärzten gestellt, einmal am Ende des Studiums und dann noch einmal in der Assistenzzeit. An allen Universitäten ...

18.10.2017

Professional identity, career choices, and working conditions of future and young dentists in Germany

Study design and methods of a nationwide comprehensive survey

Background: Little is known regarding young and future dentists’ career choices, professional identity, and working conditions in Germany. While the dental healthcare environment and demands in treatment are changing, it remains unclear what job perceptions young dentists have developed at the beginning of their work life and if and how these perceptions ...

26.09.2017

Zukunft der regionalen zahnärztlichen Versorgung

Weiterführende Informationen zum Poster P135

Hintergrund: Um die zahnärztliche Versorgung der Bevölkerung langfristig sicherstellen zu können, sind unter anderem Kenntnisse zu den Niederlassungsplänen junger Zahnärztinnen und Zahnärzte erforderlich. Seit 2007 sinkt die Zahl der in eigener Praxis Niedergelassenen stetig; bisher ist nicht absehbar, ob trotz des geänderten Niederlassungsverhaltens der ...

16.06.2017

Familie und Beruf: Kein Ding der Unmöglichkeit!

IDZ-Studie zum Berufsbild

Im Job durchstarten oder mit dem Partner ein Nest bauen? Am liebsten beides! Aber was tun, wenn Niederlassung und Familiengründung zeitlich zusammen - fallen? In einer großen IDZ-Studie wurden junge Zahnärztinnen und Zahnärzte gefragt, wie sie Kinder und Karriere vereinbaren (wollen).

16.12.2016

Was junge Zahnärzte heute wollen

IDZ-Studie zum Berufsbild

„Wie willst du in Zukunft arbeiten?“ „Wie stellst du dir deinen Berufseinstieg vor?“ „Willst du eine Praxis gründen?“ Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) hat die nächste Generation Zahnärzte – Zahnmedizinstudierende, Assistenten und Angestellte – nach deren Vorstellungen und Wünschen in puncto berufliche Lebensplanung gefragt. Welche Handlungsansätze sich daraus für ...

16.10.2013

IDZ-Survey zur Lage in den Praxen

Barrieren im Gesundheitswesen

Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) hat in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Konsumforschung, Nürnberg (GfK) im August 2013 eine Befragung unter Zahnärzten zum Thema Barrierefreiheit von Zahnarztpraxen durchgeführt.

01.09.2013

Behandlung von Kindern mit Behinderungen

Befragung der Thüringer Zahnärzteschaft zu Fachwissen und subjektiver Belastung

Die Bundesrepublik Deutschland ratifizierte im Jahr 2009 die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Damit ist unter anderem die Verpflichtung verbunden, das Recht auf eine gleichwertige (zahn-)medizinische Versorgung bei dieser Bevölkerungsgruppe zu sichern.

17.06.2013

Erfahrungen, Probleme und Einschätzungen niedergelassener Zahnärzte bei der Behandlung jüngerer Kinder

Ergebnisse einer bundesweiten Befragungsstudie

Das Thema der Kinderbetreuung in der zahnärztlichen Berufsausübung hat im Hinblick auf die Kariesprophylaxe traditionell einen hohen präventionspolitischen Stellenwert und wurde auch im Laufe der letzten 20 Jahre durch eine Reihe institutioneller Regeln im System der vertragszahnärztlichen Versorgung Deutschlands nach und nach immer weiter ausgebaut. Eine ...

01.06.2013

Fachwissen und subjektive Belastung der zahnärztlichen Behandlung von Kindern mit Behinderungen

Eine Befragung der Thüringer Zahnärzteschaft

Einführung: Kinder mit Behinderungen sind eine zahnärztlich unterversorgte Patientengruppe. Die Selbsteinschätzung von universitärer Ausbildung, Fachwissen, Belastungen und Barrieren der Behandlung von Kindern mit Behinderungen durch Thüringer Zahnärztinnen und -ärzten wurde fragebogenbasiert erstmalig untersucht.
Methode: 2010 wurde ...

Ergebnisse auf einer Seite zeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen unseren Dienst bestmöglich bereitzustellen. Mit der Verwendung unseres Online-Angebots erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise zur Verwendung von Cookies. Akzeptieren