Autoren

Einwag, Johannes

Micheelis, Wolfgang

Potthoff, Peter

Reich, Elmar

Schroeder, Ernst


Schlagwörter

DMS-Studien

Deutsche Mundgesundheitsstudien

Mundgesundheit

Risikogruppen

Mundhygiene

Karies

Parodontitis

Inanspruchnahme zahnärztlicher Versorgung

Risikoverhaltensmerkmale

Publikation — Bücher

Titel
Risikogruppenprofile bei Karies und Parodontitis

Untertitel
Statistische Vertiefungsanalysen der Mundgesundheitsstudien des IDZ von 1989 und 1992

Herausgeber
IDZ, Institut der Deutschen Zahnärzte

Reihe
Materialienreihe

Bandnummer
11.4

Ort
Köln

Verlag
Deutscher Ärzte-Verlag

ISBN
3-7691-7839-4

Jahr
1996

Seitenzahl
194

Erscheinungsdatum
07.05.1996

Risikogruppenprofile bei Karies und Parodontitis

Statistische Vertiefungsanalysen der Mundgesundheitsstudien des IDZ von 1989 und 1992

"Risikogruppenprofile bei Karies und Parodontitis" setzt sich mit folgenden Fragestellungen auseinander: Welche Profile der "klassischen" Einflussfaktoren Mundhygiene, Zuckerkonsum, Fluoridanwendung und Inanspruchnahme zahnärztlicher Versorgung kennzeichnen Bevölkerungsgruppen mit ausgeprägter Karies und Parodontitis? Welche Folgerungen ergeben sich hieraus für bevölkerungsweite Präventions- und Behandlungsstrategien? METHODIK: Die beiden Mundgesundheitsstudien des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ) von 1989 für die alten Bundesländer und von 1992 für die neuen Bundesländer lieferten zahnmedizinische Befunde sowie Sozialstruktur- und Verhaltensmerkmale für jeweils repräsentative Bevölkerungsstichproben der Altersgruppe 8/9, 13/14 sowie 35-54 Jahre. Im Hinblick auf die Entwicklung und Bewertung risikogruppenspezifischer Präventionsansätze wurden die Daten mittels multivariater Verfahren analysiert. ERGEBNISSE: Mit dem statistischen Verfahren der Segmentationsanalyse lassen sich Gruppen unterschiedlicher Anteile von Erkrankungen an Karies und Parodontitis in der Bevölkerung aufgrund ihrer unterschiedlichen Risikoverhaltensmerkmale und unter Zuhilfenahme der klinischen Kofaktoren Plaquebefall und Zahnstein beschreiben. Sie betonen die Wichtigkeit "richtiger" Verhaltensweisen und zielgruppenspezifischer Präventionsmaßnahmen.







Verwandte Publikationen

Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V)
16.08.2016
Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V)
Vierte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS IV)
21.11.2006
Vierte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS IV)
Neue Ergebnisse zu oralen Erkrankungsprävalenzen, Risikogruppen und zum zahnärztlichen Versorgungsgrad in Deutschland 2005
Entgegnung der Autoren des Materialienbandes „Amalgam im Spiegel kritischer Auseinandersetzungen"
12.07.2001
Entgegnung der Autoren des Materialienbandes „Amalgam im Spiegel kritischer Auseinandersetzungen"
Zur Replik der Autoren des „Kieler Amalgam-Gutachtens" (Wassermann et al., 1997)
Die zahnärztliche Versorgung im Umbruch
16.05.2001
Die zahnärztliche Versorgung im Umbruch
Ausgangsbedingungen und Gestaltungsperspektiven. Festschrift zum 20-jährigen Bestehen des Instituts der Deutschen Zahnärzte 1980-2000
Dritte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS III)
16.06.1999
Dritte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS III)
Ergebnisse, Trends und Problemanalysen auf der Grundlage bevölkerungsrepräsentativer Stichproben in Deutschland 1997
Amalgam im Spiegel kritischer Auseinandersetzungen
05.05.1999
Amalgam im Spiegel kritischer Auseinandersetzungen
Interdisziplinäre Stellungnahmen zum "Kieler Amalgam-Gutachten"
Prophylaxe ein Leben lang
27.03.1996
Prophylaxe ein Leben lang
Ein lebensbegleitendes oralprophylaktisches Betreuungskonzept
Mundgesundheitszustand und -verhalten in Ostdeutschland
24.11.1993
Mundgesundheitszustand und -verhalten in Ostdeutschland
Ergebnisse des IDZ-Ergänzungssurvey 1992
Interprofessionelle Zusammenarbeit in der zahnärztlichen Versorgung
06.09.1993
Interprofessionelle Zusammenarbeit in der zahnärztlichen Versorgung
Dokumentation eines Symposiums im Rahmen des 80. Jahresweltzahnärztekongresses der Föderation Dentaire Internationale (FDI). Berlin, September 1992
Oral Health in Germany: Diagnostic Criteria and Data Recording Manual
04.11.1992
Oral Health in Germany: Diagnostic Criteria and Data Recording Manual
Instructions for examination and documentation of oral health status - With an appendix of the sociological survey instruments for the assessment of oral health attitudes and behaviour
Gruppen- und Individualprophylaxe in der Zahnmedizin
27.08.1992
Gruppen- und Individualprophylaxe in der Zahnmedizin
Ein Handbuch für die prophylaktische Arbeit in Kindergarten, Schule und Zahnarztpraxis
Amalgam - Pro und Contra
01.06.1992
Amalgam - Pro und Contra
Gutachten - Referate - Statements - Diskussion
Dringliche Mundgesundheitsprobleme der Bevölkerung im vereinten Deutschland
02.12.1991
Dringliche Mundgesundheitsprobleme der Bevölkerung im vereinten Deutschland
Zahlen - Fakten - Perspektiven
Mundgesundheitszustand und -verhalten in der Bundesrepublik Deutschland
05.11.1991
Mundgesundheitszustand und -verhalten in der Bundesrepublik Deutschland
Ergebnisse des nationalen IDZ-Survey 1989
Der Praxiscomputer als Arbeitsmittel
28.05.1991
Der Praxiscomputer als Arbeitsmittel
Prüfsteine und Erfahrungen
Mundgesundheit in der Bundesrepublik Deutschland
27.09.1990
Mundgesundheit in der Bundesrepublik Deutschland
Ausgewählte Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Erhebung des Mundgesundheitszustandes und -verhaltens in der Bundesrepublik Deutschland
Mundgesundheitsberatung in der Zahnarztpraxis
23.04.1990
Mundgesundheitsberatung in der Zahnarztpraxis
Zum Stand der EDV-Anwendung in der Zahnarztpraxis
06.11.1989
Zum Stand der EDV-Anwendung in der Zahnarztpraxis
Ergebnisse eines Symposions im Rahmen des EDV-Forums anläßlich des 23. Deutschen Zahnärztetages am 15. April 1989 in Stuttgart
Zur medizinischen Bedeutung der zahnärztlichen Therapie mit festsitzendem Zahnersatz (Kronen und Brücken) im Rahmen der Versorgung
20.12.1988
Zur medizinischen Bedeutung der zahnärztlichen Therapie mit festsitzendem Zahnersatz (Kronen und Brücken) im Rahmen der Versorgung
Parodontalgesundheit der Hamburger Bevölkerung
25.11.1988
Parodontalgesundheit der Hamburger Bevölkerung
Epidemiologische Ergebnisse einer CPITN-Untersuchung
Zukunftsperspektiven der zahnärztlichen Versorgung
01.01.1986
Zukunftsperspektiven der zahnärztlichen Versorgung
Zur Frage der Nebenwirkung bei der Versorgung kariöser Zähne mit Amalgam
01.01.1982
Zur Frage der Nebenwirkung bei der Versorgung kariöser Zähne mit Amalgam
Gutachten - Referate - Stellungnahmen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen unseren Dienst bestmöglich bereitzustellen. Mit der Verwendung unseres Online-Angebots erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise zur Verwendung von Cookies. Akzeptieren