Autoren

Güntheroth, Nele

Dick, Michael

Wagner, Ina

Schmidt-Kaehler, Sebastian

Patientenprojekte GmbH


Schlagwörter

Patientenberatung

Zahnärztliche Patientenberatung

Jahresbericht 2018

Publikation — Bücher

Titel
Zahnbehandlungen transparent machen

Untertitel
Geldforderungen - Patientenrechte - Berufspflichten

Herausgeber
Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV)

Reihe
Sonderbände

Ort
Berlin

Verlag
BZÄK/KZBV

Jahr
2019

Seitenzahl
38

Erscheinungsdatum
11.09.2019

Zahnbehandlungen transparent machen

Geldforderungen - Patientenrechte - Berufspflichten

Seit dem Jahr 2016 werden die Ergebnisse der Patientenberatung bundesweit nach einheitlichen Kriterien erfasst und ausgewertet. Die zahnärztliche Patientenberatung bietet nicht nur individuelle Unterstützung für Patientinnen und Patienten. Die Anliegen, Probleme und Fragen der Ratsuchenden liefern in der Gesamtschau immer auch wichtige Erkenntnisse über die Versorgung – und zwar aus der Perspektive der Patienten. Um diese Erkenntnisse sichtbar werden zu lassen, spielt die einheitliche Dokumentation der Beratungsgespräche in der zahnärztlichen Patientenberatung eine zentrale Rolle. Sie liefert Informationen über die Häufigkeit wie auch die Beziehungen zwischen einzelnen Themen- und Problemstellungen. So gelingt eine empirisch fundierte Eingrenzung der aus Patientensicht relevanten Beratungsthemen.

Die Auswertung von Häufigkeiten allein reicht jedoch nicht aus, um die Anliegen und Probleme der Ratsuchenden qualifiziert beschreiben zu können. Deshalb wird in jedem Berichtsjahr ein Schwerpunktthema ausgewählt, das dann auch auf dem Wege qualitativer Untersuchungen weiter erkundet und in einem Qualitätsdialog von der Zahnärzteschaft diskutiert wird. Ergebnis dieser Diskussion sind nicht nur konkrete Maßnahmen, sondern auch Standpunkte und Positionen. Der vorliegende Bericht bleibt daher nicht bei der bloßen Beschreibung der Beratungsinhalte stehen. Stattdessen bezieht er Stellung und führt zu einer selbstkritischen Auseinandersetzung mit den Anliegen der Ratsuchenden. Gleichzeitig gibt er konkrete Hinweise, wie das Versorgungssystem optimiert und nicht zuletzt wie die zahnärztliche Patientenberatung im Interesse der Patienten weiterentwickelt werden kann.







Verwandte Publikationen

Zahnmedizinische Maßnahmen verstehen
12.06.2018
Zahnmedizinische Maßnahmen verstehen
Fakten – Unsicherheiten – Informationsbedürfnisse
Grundlagen der zahnärztlichen Patientenberatung
25.11.2014
Grundlagen der zahnärztlichen Patientenberatung
Ein didaktischer Leitfaden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen unseren Dienst bestmöglich bereitzustellen. Mit der Verwendung unseres Online-Angebots erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise zur Verwendung von Cookies. Akzeptieren