Autoren

Deinzer, Renate

Dörfer, Christof E.

Sälzer, Sonja


Schlagwörter

Behandlungsergebnis

Literaturübersicht

Mundhygiene

Parodontitis

Therapietreue

Publikation — Online-Journal: Zahnmedizin, Forschung und Versorgung

Titel
Sicherung des parodontalen Behandlungserfolgs – Stand der Forschung und Forschungsbedarf

Untertitel
Literatur-Trilogie, Teil 1: Die individuelle Mundhygiene

Herausgeber
IDZ, Institut der Deutschen Zahnärzte

Ort
Köln

Verlag
IDZ, Institut der Deutschen Zahnärzte

ISSN
2569-1805

Jahr
2018

Ausgabe
1

Issue
1

Erscheinungsdatum
29.03.2018

DOI
10.23786/2018‐1‐1

Sicherung des parodontalen Behandlungserfolgs – Stand der Forschung und Forschungsbedarf

Literatur-Trilogie, Teil 1: Die individuelle Mundhygiene

Eine effektive Mundhygiene beugt nachweislich einer Zahnfleischentzündung (Gingivitis) vor. Wie trägt aber die Förderung zu einem verbesserten Mundhygieneverhalten zum parodontalen Behandlungserfolg bei? Dieser Frage nachzugehen, war das Ziel dieser systematischen Literaturübersicht. Die Literaturrecherche erfolgte nach einer standardisierten Suchstrategie in den Datenbanken PubMed, Embase und Cochrane. Insgesamt wurden 9 Studien in die Literaturübersicht einbezogen. Damit liegen nur wenige Studien vor, die den Effekt unterschiedlicher Interventionsmethoden zur Verbesserung des Mundhygieneverhaltens auf den parodontalen Behandlungserfolg untersuchten. Fünf dieser Studien weisen zudem erhebliche Biasrisiken auf. Bei den verbleibenden Studien beobachteten nur die beiden, die den Effekt sehr komplexer Interventionen untersuchten, einen günstigen Effekt. Zwei weitere Studien, die den Effekt einer einmaligen motivierenden Gesprächsführung untersuchten, fanden keinen Vorteil der Intervention gegenüber der Kontrollbedingung. Keine der Studien hatte einen Nachbeobachtungszeitraum von mehr als 12 Monaten oder untersuchte den Zahnverlust als primäres Zielkriterium. Dies deutet auf weiteren Forschungsbedarf hin. Daher befasst sich der zweite Teil der Literaturübersicht mit einem Entwurf für mögliche weitere randomisiert-kontrollierte Studien, die den Effekt von Interventionen zur Verbesserung des Mundhygieneverhaltens auf den parodontalen Behandlungserfolg untersuchen.







Verwandte Publikationen

Sicherung des parodontalen Behandlungserfolgs – Stand der Forschung und Forschungsbedarf
29.03.2018
Sicherung des parodontalen Behandlungserfolgs – Stand der Forschung und Forschungsbedarf
Literatur-Trilogie, Teil 2: Die unterstützende Parodontitistherapie
Sicherung des parodontalen Behandlungserfolgs – Stand der Forschung und Forschungsbedarf
29.03.2018
Sicherung des parodontalen Behandlungserfolgs – Stand der Forschung und Forschungsbedarf
Literatur-Trilogie, Teil 3: Die Bedeutung des Rauchens

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen unseren Dienst bestmöglich bereitzustellen. Mit der Verwendung unseres Online-Angebots erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise zur Verwendung von Cookies. Akzeptieren