Gesundheitsversorgungsforschung ­ und -epidemiologie

Der Forschungsbereich Gesundheitsversorgungsforschung und –epidemiologie beforscht die praxisbezogene zahnmedizinische Gesundheitsversorgung in Deutschland und untersucht regelmäßig den Mundgesundheitszustand der Bevölkerung.

Gesundheitsversorgungsforschung

Versorgungsforschung als Teil der Gesundheitssystemforschung beschreibt, analysiert und interpretiert die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung unter Alltagsbedingungen als fächer- und methodenübergreifendes Forschungsgebiet. Gegenstand der Versorgungsforschung ist die sogenannte letzte Meile des Gesundheitssystems – für uns die zahnärztliche Versorgung in der Praxis. 

Gesundheitsepidemiologie

Als Alleinstellungsmerkmal beobachten wir seit über 30 Jahren regelmäßig die bevölkerungsbezogene Mundgesundheit und die zahnmedizinische Gesundheitsversorgung in Deutschland mit Methoden der deskriptiven und analytischen Epidemiologie in den Blick. Die Ergebnisse fließen in die Gesundheitsberichterstattung des Bundes ein. Das Leuchtturmprojekt in diesem Forschungsschwerpunkt sind die Deutschen Mundgesundheitsstudien (DMS) – DMS I/II (1989/1992), DMS III (1997), DMS IV (2005) und DMS V (2014). Aktuell arbeiten wir an der Sechsten Deutschen Mundgesundheitsstudie (DMS • 6), die seit 2021 durchgeführt wird und sich bis zum Jahr 2025 streckt.

Verantwortlicher Forschungsleiter

Leuchtturmprojekte

Aktuelle Publikationen

Sechste Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS · 6)
23.12.2021
Sechste Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS · 6)
Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern
Sechste Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS · 6) Zusammenfassung
23.12.2021
Sechste Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS · 6) Zusammenfassung
Zahn- und Kieferfehlstellungen bei Kindern
Editorial: Mitteilung des Präsidenten der DGKFO
01.07.2021
Editorial: Mitteilung des Präsidenten der DGKFO
Mundgesundheitsziele für Deutschland bis zum Jahr 2030
25.06.2021
Mundgesundheitsziele für Deutschland bis zum Jahr 2030
Mundgesundheitsziele für Deutschland 2030: Karies und Parodontitis weiter reduzieren sowie Prävention verbessern
14.06.2021
Mundgesundheitsziele für Deutschland 2030: Karies und Parodontitis weiter reduzieren sowie Prävention verbessern
Impact of Powered Toothbrush Use and Interdental Cleaning on Oral Health
01.05.2021
Impact of Powered Toothbrush Use and Interdental Cleaning on Oral Health
„Wir untersuchen ingesamt 670 Kinder“
16.02.2021
„Wir untersuchen ingesamt 670 Kinder“
Interview mit Prof. Dr. A. Rainer Jordan zur DMS • 6
Epidemiological trends, predictive factors, and projection of tooth loss in Germany 1997–2030:
21.11.2020
Epidemiological trends, predictive factors, and projection of tooth loss in Germany 1997–2030:
part I. missing teeth in adults and seniors
Epidemiological trends, predictive factors, and projection of tooth loss in Germany 1997–2030:
02.11.2020
Epidemiological trends, predictive factors, and projection of tooth loss in Germany 1997–2030:
part II. Edentulism in seniors
Can We Predict Usage of Dental Services?
01.10.2020
Can We Predict Usage of Dental Services?
An Analysis from Germany 2000 to 2015
Versorgungsfrei ≠ Kariesfrei
28.05.2020
Versorgungsfrei ≠ Kariesfrei
IDZ-Stellungnahme Zahnreport 2020
System von Standardvorgehensweisen für Zahnarztpraxen während der Coronavirus-Pandemie
24.04.2020
System von Standardvorgehensweisen für Zahnarztpraxen während der Coronavirus-Pandemie
Version 3.0 (24.04.2020)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen unseren Dienst bestmöglich bereitzustellen. Mit der Verwendung unseres Online-Angebots erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise zur Verwendung von Cookies. Akzeptieren